Willkommen bei der 11. BERLINER LISTE

18. bis 21. September | Postbahnhof

Unbenannt - 1Kurator ist erneut der Kunstkritiker Dr. Peter Funken, der eine spannende Auswahl aufstrebender Kunst treffen wird. Angesprochen sind vor allem neue, vielversprechende Talente und Galerieprogramme, die sich im denkmalgesch├╝tzten Ambiente des Postbahnhofs in Berlin-Friedrichshain einem breiten Publikum pr├Ąsentieren m├Âchten.

Das Spektrum an gezeigter Kunst reicht von zeitgen├Âssischer Malerei, Skulpturen, Zeichnung und Grafik bis hin zur Installation, Video-Kunst und Performance. Zum zweiten Mal wird mit der 2013 erfolgreich gelaunchten Photography Section ein besonderer Fokus auf Fotografie gelegt, die in Berlin auf eine lange Tradition zur├╝ckblickt und der als zeitgem├Ą├čem, modernem Medium eine wachsende Bedeutung zukommt.

Auf ├╝ber 2.500 Quadratmetern zeigten auf der 10. BERLINER LISTE 131 Galerien, Projektr├Ąume und K├╝nstler aus 30 L├Ąndern ihre aktuellen Positionen in der au├čergew├Âhnlichen Industrieatmosph├Ąre des Kraftwerk Berlin. Im Rahmen der Berlin Art Week steht die Messe f├╝r aufstrebende K├╝nstler, die ihre Werke zu (noch) gem├Ą├čigten Preisen anbieten, aber morgen vielleicht schon zu den Stars der Szene z├Ąhlen werden.

 

DSC_0099
Galerist Dr. Claus-Peter B├Âhner-Fery mit Performance-
k├╝nstlerin am Messestand der Galerie

 

DSC_0070
Galerist Gerold Maier mit K├╝nstlern der 
Galerie am Messestand
front-messestand

Fotos Messestand

front-besucher

Fotos Besucher

 

zurueck_messen 

osna_2010 

bozen12 

salzburg 2009 

osna 2008 

rotterdam_2012 

salzburg 2008 

 

rotterdam_2011 

salzburg 2007 

granz 09 

rotterdam2010 

salzburg 2006 

granz 06 

berlin_2011 

salzburg 2005 

 

berlin_2012 

salzburg 2004 

bodensee03 

berlin_2013 

salzburg 2003 

galerientage 

nav-berlin 2014 

zur Kunstmesse Salzburg 2002 

innsbruck 05 

nav-start 2014